Angebote meiner Hundeschule

Gerne begleite ich Sie und Ihren Vierbeiner in allen Phasen sowie bei allen Fragen und Problemen, die Sie beschäftigen. Egal ob Sie mit einem Welpen frischen Wind ins Haus bekommen und von Anfang an professionelle Begleitung haben möchten oder an einer Verhaltensauffälligkeit arbeiten wollen – mein Hundetraining bietet Ihnen individuell angepasste Lösungsansätze.

Unerwünschtes Verhalten gehen wir gemeinsam in Einzelstunden an. Als mobile Hundeschule trainiere ich mit Ihnen dort, wo das Verhalten gezeigt wird. Dafür stehe ich Ihnen in Detmold und Umgebung zur Verfügung.

Auf dem Trainingsgelände biete ich verschiedene Kurse an und an verschiedenen Orten treffen wir uns regelmäßig zu Social Walks.

Vielleicht wohnt bei Ihnen aber auch noch kein Vierbeiner, sondern Sie beschäftigen sich aktuell mit der Aufnahme eines neuen Familienmitgliedes? Dann berate ich Sie gerne vor dem Einzug, welcher Hund zu Ihnen und Ihrem Leben passen könnte. Die Kaufberatung erbringe ich kostenfrei. Schauen Sie bei Ihrer Suche doch gerne auch im Tierheim Detmold vorbei – vielleicht wartet genau dort Ihr neuer Begleiter.


Verhaltensberatung/ Einzeltraining

Ihr Hund ist nicht gut auf Artgenossen zu sprechen oder zerkaut zu Hause die Sofakissen? Vielleicht möchten Sie aber auch ein paar grundlegende Tipps ohne die Ablenkung anderer Teams in einem Kurs? Dann bieten sich Einzelstunden an, bei denen der Fokus ausschließlich auf Sie und Ihren Vierbeiner liegt.

Für das Training an Verhaltensbesonderheiten ist eine gründliche Anamnese elementar wichtig. Dazu erhalten Sie von mir im Vorfeld einen ausführlichen Fragebogen, damit ich mir vor unserer ersten Stunde bereits einen Überblick verschaffen kann.

  • evtl. Erstgespräch inkl. Anamnesebogen und Trainingsplan
    (Ob ein Erstgespräch erforderlich ist, stimmen wir individuell ab.)
    Dauer: ca. 1,5 Stunden – 70,00 €*
  • Einzelstunde
    Dauer: 60 Minuten – 50,00 €*
    jede weitere 15 Minuten – 5 €


Gruppenkurse


Einfach mal schauen?

Wenn Sie sich gerne ein Bild von mir und dem Ablauf einer Kursstunde machen möchten, sind Sie herzlich eingeladen zuzuschauen. Sprechen Sie mich einfach an.


Welpenkurs – Kleine Pfoten

Um frühzeitig alles in die richtigen Bahnen zu lenken und eine vertrauliche Basis zu schaffen, empfiehlt sich eine kompetent geführte Welpengruppe. Im Alter von ca. 9 bis 16 Wochen ist jeder Hund willkommen. Es ist von großer Bedeutung, dass Ihr Schützling möglichst viele positive Erfahrungen sammelt und dabei lernt, dass er sich stets auf Sie verlassen kann. Auf die Sozialisierung in Bezug auf Umweltreize und im Umgang mit Artgenossen wird ebenfalls besonders der Fokus gelegt.

Inhalte

  • Wie biete ich Schutz
  • Grundlagen des Lernverhaltens
  • Grundlagen des Rückrufsignals und der Leinenführigkeit
  • Vertrauens- und Motorikübungen
  • Pausensignal und Deckentraining

Vorgehensweise

  • Freispiel und Übungen im Wechsel
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Handouts zu jeder Stunde

8 Termine á 60 Minuten – 120,00 €

Einstieg jederzeit möglich!
dienstags um 17:45 Uhr


Grundlagen – Das kleine 1 x 1

In erster Linie geht es um ein entspanntes Zusammenleben und nicht um stures Kommandotraining. Eine einstudierte „Choreografie“ spiegelt nicht den Alltag. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, stellen wir sinnvolle Regeln im Alltag auf, um für unseren Hund einen sicheren Rahmen zu schaffen. Dabei ist eine gute Vertrauensbasis unerlässlich.

Schwerpunktthemen

  • Lockere Leine und Rückruf
  • Wie bleibe ich spannend – Orientierung zum Halter
  • Begrüßungssituationen und Begegnungstraining
  • Ausarbeiten eines „Pausensignals“
  • Training der Impulskontrolle
  • Sitz und Platz unter Ablenkung

Nach jeder Stunde erhalten Sie ein angepasstes Handout.

12 Termine á 60 Minuten – 180,00 €

Termine:
03. Mai 2022, jeweils dienstags um 16:30 Uhr – ausgebucht
13. Juni 2022, jeweils montags um 17:30 Uhr – Warteliste
02. August 2022, jeweils dienstags um 16:30 Uhr


Bleib´ dran – offene Gruppe

Sie haben mit Ihrem Vierbeiner schon einiges an Training geleistet und dadurch sind ihm manche Grundsignale nicht fremd? Auch mit dem Laufen an lockerer Leine sind Sie recht zufrieden, aber es gibt bei allen Punkten noch Ausbaubedarf und Sie wollen einfach „dran bleiben“?

Dann begrüße ich Sie gerne in der offenen Gruppe „Bleib´ dran“. Ein bunter Mix an Aufgaben wartet auf Sie und Ihren Vierbeiner. Wir werden unter anderem aus folgenden Kategorien Aufgaben lösen und das unter verschiedensten Ablenkungen:

  • Signale ausführen und einhalten
  • Leinenführigkeit und Rückruf
  • Impulskontrolle und Frustrationstoleranz

4er Karte, die innerhalb von fünf Wochen eingelöst wird – 60,00 €

Termine:
jeweils freitags um 16:30 Uhr (45 Minuten)
Einstieg jederzeit möglich.


Intensivkurs Lockere Leine

Das Laufen an lockerer Leine ist ein Wunsch, den viele Hundemenschen haben. Durch die Gegend gezerrt zu werden, bedeutet ein stressiger Spaziergang auf beiden Seiten, der am Ende des Tages keinem wirklich Freude bereitet hat. In sechs Stunden beschäftigen wir uns mit wichtigen Grundlagen und Methoden, mit denen Sie zum Trainingsziel gelangen.

Zum Kurs gibt es ein entsprechendes Handout.

6 Termine á ca. 60 Minuten – 90,00 €
(1. Stunde Theorie)

Termine:
11. Juni 2022, jeweils samstags um 12:00 Uhr


Intensivkurs Rückruf

Ein gut sitzender Rückruf ist für viele Hundemenschen das Wichtigste in der Ausbildung ihrer Vierbeiner. Da dieses Schwerpunktthema zu umfangreich ist, um es z. B. in einem Grundkurs kurz mal abzuhandeln, beschäftigen wir uns in diesem Intensivkurs ausschließlich um den Rückruf. Wir werden sowohl auf dem Trainingsgelände als auch draußen auf dem Spaziergang trainieren.

6 Termine á ca. 60 Minuten – 90,00 €
(1. Stunde Theorie)

Termine:
11. Juni 2022, jeweils samstags um 13:00 Uhr


Vertrauensparcours – Pfötchenhalten erwünscht

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das wertvolle Band Vertrauen zwischen sich und ihrem Schützling aufbauen, erhalten oder ausbauen wollen. Der Kurs ist für jeden geeignet und besonders angebracht für tendenziell unsichere/ängstliche Hunde.

Vertrauen ist die Basis, die für jedes weiterführende Training von elementarer Bedeutung ist.

Kursstunde 45 Minuten – 10,00 €

Termine:

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 17:30 Uhr
sowie auf Anfrage, Mindestteilnehmeranzahl: 3


Social Walk – Unterwegs lernen

In Gruppen von 5-6 Teams treffen wir uns an verschiedenen Orten, um dort mit eingebauten Übungen gemeinsam zu laufen. Das kann z. B. im Wald oder in der Stadt sein.

Da Hunde ortsbezogen lernen, macht es Sinn gewisse Übungen auch außerhalb der Wohnung, des Gartens oder der Hundeschule zu trainieren. Außerdem zeige ich Ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten, die Sie auf Ihren Spaziergängen ganz einfach umsetzen können. Die Social Walks finden ausschließlich angeleint statt.

Dauer: ca. 45-60 Minuten – 10,00 € pro Termin

Termine:

jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat, um 18 Uhr
Treffpunkte (innerhalb von Detmold):

19.05.2022 – Leistruper Wald, Detmold-Diestelbruch
02.06.2022 – Parkplatz Freilichtmuseum
16.06.2022 –  Feiertags-Spaziergang zugunsten des Tierheim Detmold
11 Uhr, Treffpunkt am Tierheim
07.07.2022 – Meschesee, Detmold-Pivitsheide
21.07.2022 – Am Königsberg, Detmold-Remmighausen


Hoopers – Bis ins hohe Alter

Beim Hoopers handelt es sich um eine Hundesportart, bei der ein Hindernisparcours durchlaufen wird. In Distanzarbeit durchqueren die Vierbeiner z. B. sogenannte Hoops, durchlaufen Tunnel und umrunden Tonnen. Das gemeinsame Meistern des Parcours schafft Erfolgserlebnisse und fördert eine gute Beziehung.
Dabei ist Hoopers für so gut wie jedes Hund-Mensch-Team geeignet. Anders als beim Agility sind keine Sprünge zu leisten, sodass auch Hunde gehobeneren Alters oder diejenigen teilnehmen können, die durch körperliche Einschränkungen keine Sprünge machen dürfen. Es geht nicht um Schnelligkeit, der Spaß und die gemeinsame Aktivität stehen im Vordergrund.
Nachdem Sie mit dem Aufbau vertraut gemacht wurden, starten wir mit den ersten Technikübungen. Nach einigen Stunden kann bereits der erste Parcours absolviert werden.

Begrenzte Plätze! Die Gruppen bestehen aus maximal drei Teams.

8 Stunden à 60 Minuten – 120,00 €

Termine:
04.05.2022, jeweils mittwochs um 16:30 Uhr – Warteliste
08.06.2022, jeweils mittwochs um 17:30 Uhr – Warteliste


Longieren

Longieren ist eine Beschäftigungsmöglichkeit, bei der der Hund durch nonverbale Kommunikation um eine Longe geleitet wird. Dabei lernt er auf die Körpersprache seines Menschen zu achten und führt Signale anhand von Sichtzeichen aus. Nach und nach wird die Entfernung gesteigert, sodass sich der Vierbeiner später auf größere Distanz schicken lässt.

Longieren fördert die Beziehung zwischen Mensch und Hund. Die nach und nach aufgebaute Distanz schafft Nähe, was durch deutlich steigende Aufmerksamkeit, Konzentration und Kommunikation ersichtlich wird. Eine Beschäftigung die den Hund nicht nur körperlich auslastet, sondern auch geistig und das für jeden Charakter.
Aber nicht nur der Hund profitiert von dieser sinnvollen Arbeit, auch der Mensch wird in seiner körpersprachlichen Kommunikation geschult und erlebt durch die Übertragung in den Alltag viele, aufschlussreiche Momente.

Sie können das Angebot in einer Gruppe nutzen oder individuell im Einzeltraining wahrnehmen.
Begrenzte Plätze! Die Gruppen bestehen aus drei Teilnehmern.

Gruppenkurs: 8 Stunden à 60 Minuten – 120,00 €
Einzeltraining: 4 Stunden à 30 Minuten – 100,00 €

Termine:

14.05.2022, jeweils samstags um 15:15 Uhr – Warteliste
14.05.2022, jeweils samstags um 16:15 Uhr – 1 Platz frei

* Die angegebenen Preise sind Endpreise, zzgl. anfallender Fahrtkosten (10 Kilometer enthalten, darüber 0,30 € pro Kilometer).
Ich weise darauf hin, dass gemäß §19 UstG (Kleinunternehmerregelung) keine Umsatzsteuer erhoben und diese folglich auch nicht ausgewiesen wird.